Infos „Heidi 222“

Die Eckdaten:

„Heidi 222“ = 222km / Celle bis Hamburg (mehr geht nicht)
„Heidschnucken-100-Meiler“ / Müden bis Hamburg
„Heidschnuckeneinsteigerultra“ = 100km / Behringen bis Hamburg
„Heidesprinter“ = 60km / Undeloh bis Hamburg
„War da was?“ = 27km / Buchholz /Nordheide bis Hamburg

Startzeiten:
„Heidi 222“ = Sa., 10.09. / 06:00Uhr (Limit: 40h)
„Heidschnucken-100-Meiler“ = Sa.,10..09. / 16:00Uhr (Limit: 30h)
„Heidschnuckeneinsteigerultra“ = So., 11.09. / 06:00Uhr (Limit: 16h)
„Heidesprinter“ = So., 11.09. / 13:00Uhr (Limit: 9h)
„War da was?“ = So., 11.09. / 18:00Uhr (Limit: 4h)

Startgelder:
„Heidi 222“ = 188,-€
„Heidschnucken-100-Meiler“ = 138,-€
„Heidschnuckeneinsteigerultra“ = 78,-€
„Heidesprinter“ = 48,-€
„War da was?“ = 18,-€

Startpunkte:
„Heidi 222“ = Schlosspark Celle
„Heidschnucken-100-Meiler“ = Südufer Heidesee, Müden (Örtze)
„Heidschnuckeneinsteigerultra“ = Campingpl. Brunautal, Behringen
„Heidesprinter“ = Hotel Heiderose, Undeloh
„War da was?“ = Bahnhof in Buchholz /Nordheide

Gemeinsames Ziel ist das nördliche Ende des Heidschnuckenweges in Hamburg-Fischbek an der Schule „Schnuckendrift“ direkt neben dem F.C.Süderelbe von 1949 e.V..

Der „Heidschnuckeneinsteigerultra“ unter Vorbehalt, da es in der LüneburgerHeide bereits einen 100km-Sololauf gibt und wir nicht in Konkurrenz treten möchten.
Wir wollen ihn öffentlich veranstalten und nichts Privates und /oder Wildes machen. Mit dem Termin zu „Heidi222″“ liegen wir weit genug hinter dem Mauerweglauf, genau zum Ende der Heideblütenzeit (also Tourismushochsaison) und weit genug vor dem Spartathlon…müsste für die Cracks also super in den Terminkalender passen.

Seid gespannt was daraus werden wird!!!

Weitere Informationen folgen…

%d Bloggern gefällt das: