2er-Teams und 8 Etappen

1300km als 2er-Staffel   (Teilnehmerlimit 10 Teams)

84) Klemens und Angelika Huemer,   Laufteam Donautal,   Wien (AUT)

Foto_Blog2

.
Name:
Angelika Huemer-Toff & Klemens Huemer
Alter:
47 & 44
Beruf:
Physiotherapeutin & Physiotherapeut
Hast du bereits an Deutschlandläufen teilgenommen?:
Nein
Hast du bereits an Trans-Gaul-Läufen teilgenommen?:
Nein
Hast du bereits an Transeuropaläufen oder anderen Kontinentalläufen teilgenommen?:
Nein
Andere Etappenläufe:
Nein
Wichtigste läuferische Erfolge/Erfahrungen:
Angelika: 6h Läufe und 3x Wien Rundumadum + Organisation 100km Wien und Betreuung Ultralauf Nationalteam Österreich
Klemens: 6h/12h Läufe und 3x Wien Rundumadum + Organsitation 100km Wien, Teilnahme 100km WM Gibraltar im Ultralauf Nationalteam Österreich. Und 24h sind bis dato zu lange für mich 😉
Weshalb laufen wir mit?:
Weil es eine verrückte Idee ist, einen Lauf von Oben nach unten durch Deutschland zu organisieren und wir verrückte Ideen mögen.
Weil wir uns als Team dieser verrückten Herausforderung stellen wollen und damit die Quälerei einen Sinn hat, auch noch Geld für eine Sozialeinrichtung sammeln wollen
Wir über uns:
am Besten nachlesen auf
Weiterer Kommentar:
Wir werden in diesen 19 Tagen nicht die Welt retten, aber auf alle Fälle die Zugspitze bezwingen. 😉
Streng nach Klemens Motto: Hinten ist die Ente fett!
.
.
 .

2) Rainer Wachsmann und Josef Grond,   Marathon Steinfurt,   Münster /Nordwalde

20170413_082201

Porträit folgt!

 

.

.

8 Etappen am Stück (Sankt Goar – Zugspitze)   (Teilnehmerlimit 20 Personen)

1) Christoph Holzapfel,   SG Stern Sindelfingen,   Stuttgart

2) Markus Weisse, Oy-Mittelberg, TV Kempten

3) Pedro Cavaleiro, OSC Waldniel, Viersen (Anzahlung geleistet)

%d Bloggern gefällt das: